13 février 2020

Visite de l'évêque auxiliaire de l´archidiocèse de Luxembourg

Erneut große Ehre: Herr Weihbischof Leo Wagener zu Besuch an der Sainte-Sophie

Am 13. Februar kam es (nach der Kapelleinweihung durch Herrn Kardinal Jean Claude Hollerich) erneut zu einer großen Ehre für die École Sainte-Sophie, denn Herr Weihbischof Leo Wagener kam zu Besuch und suchte das offene Gespräch mit Schülern, Lehrern und der Direktion.

Herr Weihbischof Wagener begann seine Visite an unserer Schule zunächst mit Gesprächen mit der Direktion und der Aumônerie. Hier ging es darum das Team der Aumônerie, so wie unsere Schule genauer kennen zu lernen.

null

Im Anschluss suchte der Herr Weihbischof das Gespräch mit den Klassen 5G und 2GSN, dessen Themen sehr unterschiedlich waren. Die Schüler haben für diesen Tag viele Fragen vorbereitet, die sie endlich beantwortet bekamen. Dabei ging es um seine Sicht von Kirche, Glaube, Priester sein und die Verbindung mit der heutigen Welt. Was würde er z.B. einem Atheisten sagen, warum der christliche Glaube gut für junge Menschen ist oder ob er Angst vor den Veränderungen in der Kirche habe. Diesen und vielen weiteren Fragen stellte sich der Herr Weihbsischof. Die Schüler wiederum waren teilweise überrascht, wie offen und ehrlich ihre Fragen beantwortet wurden und wie sich daraus ein Gespräch mit einem sehr „locker“ wirkenden Bischof entwickelte.

Den Abschluss bildete ein Mittagessen mit interressanten Gesprächsthemen in unserer Kantine, bei dem die Direktion und das Team der Aumônerie teilnahmen.

Wir von der École Sainte bedanken uns bei unserem Herrn Weihbischof Leo Wagener sehr herzlich für diesen tollen Tag .

Photos liées à cette actualité

Chargement...