28 juin 2019

Orgelführung mal ganz anders!

Zum Ende des Schuljahres hin machte sich die Klasse 4.2 auf den Weg zur Kathedrale zu Luxemburg um einer Orgelführung der besonderen Art beizuwohnen. Dort angekommen erwartete sie Herr Paul Breisch, der der Organist der Kathedrale ist. Paul Breisch studierte bei Olivier Latry und Thierry Escaich in Paris am Conservatoire National Supérieur, wo er dann sieben erste Preise erwarb. Seit 2003 wirkte er als Professor für Orgelspiel und für Gregorianik am Konservatorium von Esch/Alzette und war darüber hinaus Organist an der Stahlhuth-Jann-Orgel in der Sankt-Martins-Kirche in Düdelingen.

Er erklärte zunächst den Aufbau der Orgel und die Funktionsweise der Orgel und ging dann dazu über kleine Anekdoten zu den Details der Orgelverzierungen zu erzählen. Danach zeigte er spielerisch welche fantastischen Möglichkeiten so eine Orgel bietet. Zugleich wurde auch deutlich, wie man Gefühle, Spannungen Dramturgie usw. musikalisch ausdrücken kann. Wer Klavier spielen konnte durfte ebenfalls mal alleine und mal mit ihm vierhändig auf der Orgel spielen.

Seine charmant gewitzte Art begeisterte selbst jene Schüler, die weniger an der Orgel bzw. Am Spielen der Orgel interessiert waren.

Am Ende bedankten sich die Lehrer Herr Heintz und Herr Ziegler sehr bei Herrn Breisch, die diese Führung im Rahmen der fächerübegreifenden Zusammenarbeit zwischen Vie et Société und Musik gemeinsam mit jenem Herrn Breisch ermöglicht haben.

null

Chargement...