31 mai 2021

Auf den Spuren des heilgen Willibrords

Im Mai 2021 waren die Schüler der Klasse 4.2 unterwegs in Echternach auf den Spuren des heiligen Willibrords.

Mit dem Bus in Echternach angekommen wurden sie gemeinsam mit Frau Gindt, Herrn Heintz und Herrn Ziegler von Simone Lorang empfangen. Mit ihr ging es zuerst in die Kirche gleich gegenüber der Basilika, wo sie eine kleine Theaterinszenierung zum Leben des heiligen Willibrords erwartete, die ein wenig in die damalige Zeit eintauchen ließ. Anschließend ging es einmal quer durch die Stadt, dann in das Museum unter der Basilika zum Codex Aurelius und in die Basilika selbst.

Unterwegs erfuhr die Truppe sehr viel über das Leben Willibrords in Luxemburg und speziell in Echternach so wie auch über die traditionelle Springprozession zu Ehren jenen Willibrords wurde in Ton und Bild erfahrbar gemacht. Zum Abschluss durften die Kinder selbst in einem Nebenraum der Basilika zur traditionellen Musik der immer am Pfingstdienstag stattfindenden Springprozession springen. 

 

null

Photos liées à cette actualité

Chargement...