24 mai 2019

4.2 Themenreihe: Luxemburg im Zweiten Weltkrieg

Am 24.05.2019 besuchte die Klasse 4.2 zum Abschluss der Unterrichtsreihe “Luxemburg im Zweiten Weltkrieg“ das General Patton Museum in Ettelbrück.

null

null

null

null

Lesen Sie nachfolgend einige Stimmen/Erfahrungsberichte der Schülerinnen und Schüler:

Noah (12 Jahre):

„Ich finde es wichtig, derartige Erinnerungsorte aufzusuchen, damit man nicht vergisst, was der Mensch dem Menschen Schlimmes antuen kann. Die Vorstellung, dass Gustav Simon – Hitlers Stellvertreter im besetzten Luxemburg – 1942 ein Gesetz verabschiedete, wonach alle Luxemburger der Jahrgänge 1920 – 1924 zwangsrekrutiert wurden, fand ich besonders schlimm. 3000 dieser 12000 Zwangsrekrutierten starben damals.“

 Nina (12 Jahre):

„Das Museum in Ettelbrück trägt den Namen General Patton Museum, da Patton der amerikanische General war, unter dessen Führung Luxemburg am 10. September 1944 von Nazi-Deutschland befreit wurde.“
Chargement...